Datteln

Datteln sind die traditionellen Früchte zum Fastenbrechen im Ramadan. Die getrockneten süßen Früchte enthalten viel Energie und können nach einem langen Fastentag für einen körperlichen Ausgleich sorgen. Daher sind sie, neben stillem Wasser, ein sehr beliebter Start beim Iftar-Essen. Weil sie an fast keinem Iftar-Mahl fehlen, sind Datteln zu einem Symbol der Fastenzeit geworden. Oft hatte der Prophet (F.s.m.i.) nicht mehr als ein paar Datteln für die Sahur- und Iftar-Mahlzeit gehabt und fastete tagelang nur mit Datteln zum Fastenbrechen. Auch deswegen erfahren Datteln eine besondere Bedeutung im Islam.

Standardbild
Imam Kadir Sancı