Kategorie Mediathek

Gebete aus dem Koran: Moses

“Er sagte (indem er flehentlich betete): “Mein Herr! Ich habe mir fürwahr selbst Unrecht getan, so vergib Du mir.” Da vergab Er ihm. Er ist wahrlich Derjenige, der vergebend und barmherzig ist (insbesondere gegen Seine gläubigen, reuevollen Diener).” (28:16) Eines…

Porträts der Liebe: Hadji Bektasch Weli

Hādji Bektāsch Welī 16. Januar 2020, Berlin – Hādji Bektāsch Welī war ein bedeutender sufischer Gelehrte aus dem 13. Jh, der die Menschen in Anatolien seiner Zeit prägte und bis heute noch prägt. Eines seiner wichtigsten und bekanntesten Werke ist…

Gebete aus dem Koran: Noah

“Wenn ihr dann die Arche bestiegen habt, du und jene, die mit dir sind, sage: “Aller Lobpreis und Dank gebührt Gott, der uns vor den Menschen errettet hat, die Unrecht tun.” Und bete: “Mein Herr, lass mich an einem gesegneten…

Gebete aus dem Koran: Jonas

“Es gibt keine Gottheit außer Dir, ruhmreich bist Du (denn du bist vollkommen erhaben über jeden Mangel). Ich war ganz gewiss einer derjenigen, die Unrecht getan haben (die sich selbst Unrecht zugefügt haben).” (el-Enbiya 21:87) Als Yûnus, auch bekannt als…

Offenbarungen

An zahlreichen Stellen im Koran und in vielen Hadithen , also Aussprüchen des Propheten Muhammeds (Friede und Segen seien mit ihm), werden die Gläubigen dazu aufgefordert, an das Al-Kitab, was der Prophet empfing, und an das, was die vorherigen Propheten…

Gebete aus dem Koran: Hiob

„Und (erwähne) Hiob (mit denen, die Wir zu Gebietern machten); er rief seinen Herrn an, indem er sagte: “Wahrlich, Unheil hat mich heimgesucht (sodass ich Dich nicht mehr so anbeten kann, wie ich sollte); und Du bist der Barmherzigste unter…

„Das Auge hat einen Schutzengel“ – Engelwelten im Islam

Im deutschen Sprachgebrauch etablierte sich der Spruch „Du hast einen Schutzengel“. Im arabischen Sprachgebrauch redet man von dem Pendant „das Auge hat einen Schutzengel“. Diese zwei Sprüche zeigen, dass die Engelwelten nicht nur über die Theologie zu erschließen sind, sondern…

Der unbegreifliche Begriff – Gott

Gott – in seinem Wesen unergründlich, doch dem Menschen stets immer nah. Und der Mensch, in stetiger Mühe ihn zu begreifen, ringt um Seine Erkenntnis. Welche Eigenschaften und Attribute besitzt Gott? Wie ist das Wesen Gottes zu verstehen? Können wir…